Samstag, 21. Januar 2012

Zwischendurch nichts aufregendes...


...aber een beeden Klöterkram


Gesichtsseife mit viel Olivenöl und Kokosnussmilch. 


Avocadoöl und KokosölGelber Tonderde,   Rhassoul, etwas Lanolin, eine Spur ätherisches ÖL


Pfefferminz
Teebaum
Zitroneneukalyptus

Und da ich ohne Deko nicht kann:) Grüner Tee


...

Waschtag


Das PÖ Fresh Linnen wollte auch mal getestet werden. Außerdem habe ich meine Form mit Baumwollborte ausgekleidet. Na ja, das Erfolgserlebnis war jetzt nicht so durchschlagend:-)


Im Zuber wurde zusammengerührt:


Reiskeimöl, Olivenöl, Palmöl, Babassuöl, Shea-Butter und Rizzinusöl, aufgehellt mit Tio.

Schlichte Verpackung mit Backpapier, Tapeband und Bast


Flüssigkeit zu 100 % durch Kokosnussmilch ersetzt. Da das Fett in der Milch sofort verseift und nur mit viel Mühe durch das Teesieb gerührt werden kann, nicht meine Lieblingsvariante.

Mein Favorit: je 50 % Wasser/NaOH und der Rest Kokos.
...

Between the Räuchermännchen


habe ich für Euch einen kleinen Stinker plaziert, der sich dufttechnisch aber so langsam mausert. 



Weihrauch Seife mit Schlamm aus dem Toten Meer

39 % OlivenölAvocadoöl, Babassuöl, Rizinusöl, Wasser/Kokosnussmilch halb und halb.

In Ölivenöl ausgezogen und abgefiltert: Mhyrre und Weihrauch
Lavendelblüten, Bio  Ringelblüten, Bio Kurkuma.
Etwas ätherisches Öl schwarzer Pfeffer und Patchouli.

Ausziehen würde ich die Harze nicht mehr.
Ganz fein gemahlen und noch mal durch ein Haarsieb gestrichen (damit auch wirklich nichts mehr kratzen kann) duftet es sehr fein und gibt gleichzeitig ein leichtes Peeling.
...
Damit ich nun endlich meine HonigMandelSeife sieden kann (Duft ist da und neue Salina Form auch) muss ich einen Apotheker glücklich machen und endlich mal etwas Mandelöl kaufen. Das fehlt mir nämlich, und große Bestellungen im Shop will ich z. Zt. nicht aufgeben.


KIEK MOL WEDDER IN



Kommentare:

  1. Ich find die Waschfrauen-Seife gradezu sehr aufgehübscht - weiß nicht was Du hast, ich sags immer und immer wieder es muss nicht immer alles perfekt sein - die ist sehr reizvoll :)

    Lg Krissi

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind ja sentationell...einfach genial!
    Deine Seifchen finde ich auch toll, ich mags schlicht!

    LG Luna

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde alle drei Seifen gut gelungen, die Inhalte sind doch klasse. Und das Foto vom Waschtag ist der Hammer. Toll!! Hast du ein Puppenhaus? Wenn ja, dann zeig und doch bitte, bitte noch mehr Fotos davon. Ich liebe Puppenhäuser.
    LG, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Was für Prachtstücke, die eine wie die andere.
    Die Weihrauch-Seife hat es mir angetan. Erstmal der Inhaltsstoffe wegen -Avocaco, Babassu-schmacht- und auch wegen der ausgezogenen Düfte. Einfach super.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Das Puppenhaus gehört mir nicht. Aber ich darf damit spielen:-)))

    AntwortenLöschen
  6. Aufregend muss es ja nicht immer sein aber schön! Deine Seifchen gefallen mir supergut - vor allem die Weihrauch mit dieser schönen Goldader. Sieht klasse aus. Wie geht's dem Stockgänger? Ich hoffe besser! Übrigens finde ich Deine Fotos einfach eine Klasse für sich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Seifen und Fotos wiedermal einfach nur genial. Da meint Frau Mops ihre Seifen wären schlicht und setzt sie so in Szene, dass sie in jedem Seifenbuch die Herzen schmachten lassen würden. Und die Zutaten sprechen nur für sich. Alles wunderschön!!! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ich danke Euch! Na ja in Szene setzen macht mir eben Spaß.
    Die Arthrose des Stockgängers:-) bessert sich nicht. Ich muß mal wieder zum Tierarzt um ihn zu wiegen. Mal sehen wie viel Gramm er abgenommen hat.

    AntwortenLöschen
  9. Wieso entdecke ich diesen wirklich schönen Blog erst jetzt -grübel-

    Wunderschöne Seifen, wunderschöner Blog!

    Prima :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen