Sonntag, 16. Dezember 2012

Platzverweis


Ab auf den Diwan 


mit den leckeren

Dattelplätzchen



einem brühheißen Minztee mit Honig


und etwas zum Schmökern





...

Finger weg. Hier wird nicht genascht!

 Die Plätzchen könnt ihr blitzschnell selber zaubern:


Für ca. 35 Stück

250 g Datteln, in Streifen geschnitten
2 Eiweiß, steif schlagen
125 g Mandelstifte, oder gehackt
125 g Puderzucker
Zimt, Menge nach Geschmack
Backoblaten

Den Puderzucker unter den Eischnee heben, mit Zimt abschmecken, restliche Zutaten dazu. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf die Oblaten geben.



Bei 150 Grd. C. ca. 30 Minuten.
Sehr gut aufpassen. Die werden schnell braun.

Lecker lecker lecker.

Jetzt zurücklehnen und auf die Speckröllchen warten. Geht ganz von selbst.

Habt einen schönen 3. Advent

 und nicht vergessen:


Kiek mol wedder in


Kommentare:

  1. Auf Deinem einladenden Diwan würde ich auch gerne Platz nehmen, Tee trinken und ein Schwätzchen halten. Und Märchen liebe ich sehr, vorallem wenn ich sie vorgelesen bekomme!Ich backe gerade Schrumpfplätzchen...
    eigentlich sollten es Marillenringe werden, aber der Teig zieht sich ganz wundersam beim Backen zusammen.

    Liebes Grüßle Luna

    AntwortenLöschen
  2. Sieht gemütlich aus bei Dir und auf'm Diwan hättste ruhig ein Plätzchen für mich freimachen können... Na ja, dann halt nicht, wenn Du mir kein's Deiner Plätzchen gönnst ... mmmpf ...
    Die sehen echt lecker aus. Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent auf für den It-Dog.

    AntwortenLöschen
  3. Ja. Das Rezept der Dattelplätzchen hab ich mir direkt gleich notiert. Vermutlich backe ich die...Danke!

    AntwortenLöschen
  4. Yummi, sieht so köstlich aus, ich glaub das muss ich auch backen!
    GGLG Lisa!

    AntwortenLöschen
  5. Njam,njam ich greif mal durch den Bildschirm.
    Aua, nicht hauen :-) sieht sehr gemütlich aus bei dir!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen