Montag, 21. Oktober 2013

Orange Zimt


Leider mit defekter Digi. 

Macht keine schönen, bzw. einigermaßen scharfen Fotos mehr.

Aber bevor der Blog hier einschläft...




35 % Olive, Babassuöl, Reiskeimöl, Shea-Butter, Kokosöl, Rapsöl, Kakao-Butter, Rizinusöl, Mandelöl und viel Kokosnussmilch


heller Grundleim mit ÄÖ Orange, Litsea Cubeka, Lemongras


frisch "eingetopft" im kleinen Pfundskerl 



leicht geswirlt mit etwas Zimtpulver im Leim. ÄÖ Zimtrinde und Cananga


PS: Frisch eingetütet/Ende November 2013

***

Kommentare:

  1. Das wär ja definitiv jammerschade, Perlen vor die Säue bzw. Öl in den Salat gegossen, wenn dieser blog einschläft! Dornröschen- Schönheitsschlaf meinetwegen aber dann den Wecker stellen! Mir gefällt er nämlich ganz wunderbar und ich lese ihn auch!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Na, Sabine dann muß ich wohl gucken was sich da machen läßt *gggg*

    AntwortenLöschen
  3. So schlecht kann eine Digi gar nicht sein, als das nicht jeder Blinde sehen würde, dass das hier eine wunderschöne Winterseife ist. Orange und Zimt in Marmor gebannt und diese Kullern oben drauf erst... echt schick! LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön...endlich wieder ein Seifchen von Dir. Ich mag Deine Weihnachtsseifchen so gerne, sie sind immer so hübsch dekoriert! Zum Kugeln rollen und dann auch noch mit einem Muster versehen hätte ich keinen Nerv.

    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen
  5. Ich erhebe hiermit lautstark Protest gegen ein evtl. angedachtes Einschlafen dieses Blogs! Ich schaue mir Deine Seifchen sehr gerne an ganz egal womit Du die fotografiert hast und die ist wieder wunderschön geworden mit dem aufwändigen Topping! So und jetzt will ich nix mehr hören vom Schlafen oder Einschlafen hier!
    GLG

    AntwortenLöschen